Bitte Spring Nicht

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bitte Spring Nicht

Beitrag  Bills Engel am So 02 Sep 2007, 12:14

ich will endlich wissen wie die Geschichte ausgeht.
avatar
Bills Engel
TH-Fan des Monats
TH-Fan des Monats

Anzahl der Beiträge : 851
Alter : 27
Anmeldedatum : 27.05.07

Rollenspiele
Hai @ all:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bitte Spring Nicht

Beitrag  *la fleur de bill* am So 02 Sep 2007, 14:41

Kapitel 10:

Am nächsten Morgen lag ich allein im Bett. Wo war Bill? Wo war er? Ich sah ihn nirgendwo... "Schatz?", rief ich durch das ganze Hotelzimmer, bekam aber keine Antowort. Da fiel er mir auf, ein kleiner Zettel der an der Tür befestigt war. Ich ging zur Tür und machte den Zettel vorsichtig ab. "Hey Schatz... Tut mir leid, aber ich musste mit den anderen ganz dringend weg... Wir sehen uns heute Abend in Loitsche ja? Das Zimmer ist schon bezahtl, du brauchst dich um nichts mehr kümmern... Ich liebe dich... Bis heut Abend... Bill.." stand auf dem Brief. "Na toll, und da kann man mich nicht wecken oder was? Echt hammer...", sagte ich etwas gereizt... Ich packte meine Sachen zusammen... Und ging aus dem Hotel raus. Wie sollte ich das bis heute Abend nach Loitsche schaffen? Man war der lustig... Ich machte mich auf dem Weg zum Bahnhof, holte mir ein Zugticket für nach Loitsche, wartete auf den Zug, stieg ein & setzte mich auf einen Platz am Fenster, der gemütlich aussah. Meine Tasche verstaute ich über mir im Gepäckfach. 7 Stunden durfte ich bis nach Loitsche fahren. Als der Zug endlich am Bahnhof ankam, stieg ich aus... Es war schon 21:00 Uhr. Keine Menschenseele war am Bahnhof zu sehen und es war schon stockdunkel... Ich lief 10 Minuten weiter... Bahnhofstr.19, okay ich war endlich da. Nur das komische war, es brannte nirgendwo Licht. Ich stellte meine Tasche an den Gartenzaun, ging zur Tür und kligelte... Nach 10 Minuten wurde die Tür immer noch nicht aufgemacht. "Hm... Wo sind die denn alle?", fragte ich mich selber... Auf der Straße war nirgendwo Licht an. Mein Handy piepste. "Schatz? Sry wenn ich dir jetzt erst schreibe... Falls du schon in Loitsche bist, guck unter die Fußmatte da liegt der Schlüssel für die Haustür... Ich hab vergessen dir zu sagen, das Ma & Dad nicht da sind... iLd Bill..." Na toll, dachte ich. Das hätte der Idiot mir auch früher sagen können. Ich beschloss nur meine Tasche ins Haus zu stellen und dann noch ein wenig an die frische Luft zu gehen. Ich bewegte mich auf die Haustür zu, nahm den Schlüssel unter der Fußmatte hervor, schloss die Tür auf, stellte meine Tasche in den Flur & ging wieder nach draußen. Der Himmel glänzte noch etwas rot, von dem Sonnenuntergang. Hier in Loitsche war er immer besonders schön... Vorallem, hier ist keine große Stadt... Sondern nur Felder und lange Straßen die irgendwann in die Stadt führen. Ich setzte mich auf die bank, die vor dem Gartentor stand und schloss die Augen. Es war herrlich mal wieder den Wind im Gesicht zu spüren... Ich war schon so lange nicht mehr hier. Ich lehnte mich einfach zurück und genoss es wieder in Loitsche zu sein. Jemand legte seine Hand auf meine Schulter ich drehte mich um und wollte schreien, doch er hielt mir den Mund zu. "Was machst du denn hier so ganz allein draußen? Ich nehm dich jetzt mit zu mir...", sagte er und zog mich mit sich mit. Ich versuchte mich zu wehren, aber er war viel zu groß und zu kräftig... Er zog mich in ein großes Auto rein... & betäubte mich mit einem Betäubungsmittel. Ich wurde bewusstlos....

Ungefähr 3 Stunden später...

"Wo bleibt sie?! Sie kann doch nicht so lange dauern...", sagte Bill und lief im Flur auf & ab... Bis er... "Hey da steht ihre Tasche!!", schrie er. "Aber wo ist sie?", fragte Tom. Die 4 waren sich ratlos, wo ich sein könnte... Um ehrlich zu sein: ich wusste es selber nicht genau... Als ich wach wurde, war alles um mich herum schwarz. Ich konnte mich nicht bewegen, weil ich mit Seilen und Handschellen festgebunden war. "Na Klasse...", dachte ich. Wo war ich hier gelandet? Ich hörte nur wie eine Tür knallte & stellte mich wieder bewusstlos. "Na Prinzesschen, wieder wach? Ich hab dich in der Kamera beobachtet.", der Typ kam zu mir, legte seine Hand unter mein Kinn & hob meinen Kopf hoch. "Lassen sie mich in Ruhe!", fauchte ich. "Du bist so wunderschön...", flüsterte er leise und kam mir näher. So ein alter Dreckssack, dachte ich. Ich spuckte ihm ins Gesicht. "Finger weg!", fauchte ich nochmal. Der Typ hatte seine Hand da, wo ich sie absolut nicht haben wollte. Zwischen meinen Beine. Einer meiner Füße war nicht befestigt... Ich trat ihm zwischen die Beine. Er schrie auf, krümmte sich vor Schmerzen auf dem Boden & lag erstmal eine Weile da. Jetzt hatte ich genug Zeit mich zu entfesseln... Ich war schon immer gut in so etwas. Die Handschellen interessierten mich im Moment wenig, ich wollte einfach nur weg von hier... Ich rannte durch die Türe... Und war auf der Bahnhofstr. in Loitsche. 2 Häuser weiter, wohnten sie... Ich rannte so schnell ich konnte auf der Straße entlang... "Biiiiiiiill! Hilfe!", schrie ich so laut ich konnte.

Bei den Tokios...

"Ey war das nicht Nine?! HILFE?!" Die 4 Jungs guckten sich an und rannten vor die Haustür. Ich lag auf dem Boden... "NINE!", Bill rannte zu mir und kniete sich hin. "Nine... DU kannst MICH jetzt nicht verlassen... Ich hab dich damals auch nicht im Stich gelassen Süße!" Tom guckte nur traurig zu mir rüber... Gustav und Georg taten es ihm nach. "Schatz? Danke das ich die Ehre hatte dich zu kennen... Ich werde dich immer lieben, egal wo ich bin... Vergiss das nicht...", waren meine letzten Worte, bevor ich für immer meine Augen schloss... Diesmal war es für immer... Ich wurde als Engel in den Himmel geschickt um auf Bill & die anderen 3 aufzupassen... Bill saß jeden Abend an dem Fenstersims... Und weinte, weil er mich für immer verloren hatte... Die Tour wurde abgesagt... Weil er sich nicht in der Lage fühlte zu singen...

2 Wochen, nachdem ich ihn für immer verlassen hatte... Konnte er nicht mehr. Er rannte weg, weg vor Tom, weg von David & weg von Gustav & Georg. Er wollte es nicht mehr ertragen, ohne mich leben zu müssen... Er stieg auf die Brücke, durch die ich 4 Monate ins Koma verfiel... Dachte nach... Betete das er mich im Himmel wiedertreffen würde... Und sprang! Ich war sein Schutzengel... Und weinte, weil ich ihn nicht mehr beschützen konnte...

Bill? Es tut mir Leid... Ich habe dich fallen gelassen, obwohl ich geschworen habe dich aufzufangen... Dafür bezahlte ich mit meinem Leben als Engel...


joa das war der letzte Teil ^^

_________________
♥ *~*Bill 4 EVER * ~* ♥

Blog vom Forum :

~> http://hotel-tokio.2xik.com <~
avatar
*la fleur de bill*
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1190
Alter : 26
Anmeldedatum : 20.05.07

Rollenspiele
Hai @ all: ok hab jetzt kapiert wie das geht ^^

Benutzerprofil anzeigen http://hotel-tokio.the-talk.net

Nach oben Nach unten

Re: Bitte Spring Nicht

Beitrag  Bills Engel am So 02 Sep 2007, 15:47

wow. Aber eins hab ich nicht verstanden. Wie ist Nine jetzt gestorben??
avatar
Bills Engel
TH-Fan des Monats
TH-Fan des Monats

Anzahl der Beiträge : 851
Alter : 27
Anmeldedatum : 27.05.07

Rollenspiele
Hai @ all:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bitte Spring Nicht

Beitrag  *la fleur de bill* am So 02 Sep 2007, 16:46

na sie wurde uberfahren ^^
als sie Hilfe schrie und die 4 das hörten in dem moment wurde sie überfahren ^^
und sie starb net so wie bei Bill der wieder lebte ^^'

_________________
♥ *~*Bill 4 EVER * ~* ♥

Blog vom Forum :

~> http://hotel-tokio.2xik.com <~
avatar
*la fleur de bill*
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1190
Alter : 26
Anmeldedatum : 20.05.07

Rollenspiele
Hai @ all: ok hab jetzt kapiert wie das geht ^^

Benutzerprofil anzeigen http://hotel-tokio.the-talk.net

Nach oben Nach unten

Re: Bitte Spring Nicht

Beitrag  Bills Engel am So 02 Sep 2007, 16:58

ach so. Oh wie traurig.
avatar
Bills Engel
TH-Fan des Monats
TH-Fan des Monats

Anzahl der Beiträge : 851
Alter : 27
Anmeldedatum : 27.05.07

Rollenspiele
Hai @ all:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bitte Spring Nicht

Beitrag  *la fleur de bill* am Mo 03 Sep 2007, 16:23

jop und dann ist der Bill ja auch gesprungen und dafür das er weiterleben durfte hat sie ihr Leben als Engel aufgegeben

_________________
♥ *~*Bill 4 EVER * ~* ♥

Blog vom Forum :

~> http://hotel-tokio.2xik.com <~
avatar
*la fleur de bill*
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1190
Alter : 26
Anmeldedatum : 20.05.07

Rollenspiele
Hai @ all: ok hab jetzt kapiert wie das geht ^^

Benutzerprofil anzeigen http://hotel-tokio.the-talk.net

Nach oben Nach unten

Re: Bitte Spring Nicht

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten